- Besinnungsbildung - VS Dr. Schärf KapfenbergPDF
Die VS Dr. Schärf in Kapfenberg versucht seit dem Schuljahr 2009/2010 mit der "Wasserlehrerin" Frau Willibald das Element Wasser im Lehrplan unterzubringen.
Um diesen komplexen Themenbereich mit all seinen Facetten nachhaltig in den Kinderköpfen zu verankern, arbeitet die Schule an einer Curriculumspirale von der 1. bis zur 4. Schulstufe.

Um nun den Aufgaben gerecht zu werden, hat man überlegt, wie man aus einzelnen Teilen ein stimmiges Ganzes erarbeiten kann. So kam es zu einer Aufteilung in drei große Bereiche:

1. Die Kinder der ersten Schulstufe sollen mit den Buchstaben auch die Buchstaben des Lebens kennen lernen. Daraus könnte im Laufe der Zeit eine standortbezogene "Ökofibel" entstehen.

2. Aus den Buchstaben des Lebens entstehen in der zweiten Schulstufe die Wörter des Lebens . Dabei sollen Strategien der Natur spielerisch den Kindern näher gebracht werden.

Geschichten des Lebens , um die Erkenntnis, dass alles etwas Gewordenes und auch etwas Werdendes ist.

Genaueres zu diesem Thema finden Sie dann spätestens ab September 2010 auf unserer Homepage!

Die Sandkiste

Im Rahmen des Projektes Besinnungsbildung kam es zum Bau einer großen Sandkiste im Innenhof der Volksschule. Diese konnte dank vieler Sponsoren errichtet werden. Somit können sich nun auch die Kinder spielerisch mit dem Thema Wasser auseinandersetzen. Den Kindern kann z. B. damit die Kartenarbeit näher gebracht werden, indem man die Steiermark in der Sandkiste nachbaut oder auch die Flussläufe der näheren Umgebung.

--> Ein Siegel und eine Sandkiste (Kleine Zeitung, 8. Juli 2010)

Anbei Fotos von der "Sandkisteneinweihung":