Newsletter 2016 - Wasserfall Totes WeibPDF

Projekt "Wasserfall Totes Weib" - Mürzsteg

In einem neu angelegten, schlüssigen Konzept wurden Planungen erstellt, den Wasserfall "Zum Toten Weib" in Mürzsteg mittels Brücke und Steiganlagen für die Nutzung im sanften Tourismus wieder zugänglich zu machen.
Aus historischen Unterlagen und Fotos ist ersichtlich, dass es diese Zugänge bereits mehrmals gab. Auf alten Bildern gibt es eine Plattform, direkt vor der Höhle des Wasserfalles zum Hineinschauen.

AUFRUF!

Aus Erzählungen haben wir erfahren, dass es in der "Toten-Weib-Höhle" einen grünen See geben soll. Wer hat hierzu Fotos oder Unterlagen aus früheren Begehungen? Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen! Info an: ottoneubacher@aon.at