Über unsPDF
Österreich ist eines der wasserreichsten Länder in Europa, welches seine Wasservorräte in die ganze Welt exportieren könnte, somit ist auch die Steiermark von Wasserreichtum geprägt. Dieser Reichtum bringt große Nutzungspotenziale mit sich, jedoch auch die gesellschaftliche Verpflichtung, sorgsam und nachhaltig mit der Ressource Wasser umzugehen. Diesen Verpflichtungen möchte sich der Verein HERAUSFORDERUNG WASSER , welcher im Juni 2009 gegründet wurde, widmen.

Wasser war seit jeher in den beiden --> LEADER Regionen Mariazellerland-Mürztal (Bezirke Bruck/Mur und Mürzzuschlag) und --> Eisenstraße (Bezirk Leoben) eines der bestimmenden Elemente. Das Ziel des Vereins ist, dem Wasser in der Gesamtheit von Nutzung, Ver- und Entsorgung, Schutz und Inwertsetzung mehr an Bedeutung und Wertschätzung zu verleihen und das scheinbar Selbstverständliche bewusster zu machen, zu erleben und einen nachhaltigen Umgang zu fördern. Aus diesem Grund entstand im Zuge der Auftaktveranstaltung im Jänner 2009 der Anlass, sich dem Leitthema Besinnungsbildung verstärkt zu widmen. Von den damals mehr als 300 Teilnehmern wurde dieser Bereich als einer der wichtigsten Teilaspekte bekanntgegeben. In der Zwischenzeit kam es bereits zu den ersten schulischen und gesamtpädagogischen Aktivitäten, so sind zum Beispiel die ersten Wasserschulen (Schulen mit Projektschwerpunkte Wasser) in der Projektregion in Gründung.

Weitere Leitthemen, welchen sich der Verein zukünftig widmen möchte, sind:



--> Download Projektinfo