Wasser - VS St. Lorenzen/MürztalPDF

Wasser ist Zukunft!


Die --> VS St. Lorenzen widmet sich im Schuljahr 2010/11 dem Thema Wasser. Die Schule startete mit einem klassenübergreifenden Kunstprojekt unter der Leitung von Herrn Ressel von der
--> Cretacolor-Akdamie . Mit dem Bilderbuch "Die Abenteuer von Blubb und Glitsch", welches die SchülerInnen gestalteten, wurde der Wasserkreislauf bildhaft dargestellt. Weiters besuchten besuchten die zweiten Klassen die Ausstellung "blubberblubb" im Kindermuseum --> FRIDA und FRED in Graz.

Eingeläutet wurde das Schuljahr schließllich mit der Eröffnung des Trinkwasserbrunnens, am 1. Oktober, im Garten der Schule, welcher von den Grazer Stadtwerken gesponsort wurde.


Mit am Bild: HR DI Werner Friedrich (Vorstand des Vereins Herausforderung Wasser), der Bürgermeister von St. Lorenzen Ing. Johann Haberl und die Direktorin der VS St. Lorenzen Brigitte Steinkellner

Der Brunnen ist eine Investition in die Gesundheitsbewusstseinsbildung der Kinder und um einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem wichtigsten Lebensmittel zu schaffen. An diesem Tag besuchten die Klassen auch den Hochbehälter "Späthöh", welcher die Gemeinden St. Lorenzen und St. Marein versorgt und von diesem der neue Trinkwasserbrunnen gespeist wird. Auf dem Weg zum Hochbehälter wurde den Kindern auch eine Frage gestellt: Wie viele Schritte ist der Hochbehälter vom Trinkwasserbrunnen entfernt bzw. wie weit muss das Wasser fließen um es trinken zu können? Es wurde eifrig gezählt und schließlich wurden fünf Gewinner gezogen, welche jeweils mit einem Bucher zum Thema Wasser belohnt wurden.



Die fünf Gewinner, welche einfrig Schritte zählten.

Auch gab es bei der Eröffnung des Trinkwasserbrunnes einen Wassertanz "Wasser ist ganz unentbehrlich" und einen symbolische Darstellung "Von der Quelle zum Fluss", dargestellt von den Schülerinnen und Schüle der Volksschule.